Baumleichen

Baumleichen liegen auf dem Weg,
An Hecken und Hydranten.
Was gestern strahlt’ im Lichterglanz
Freut bald die Elefanten.

Baumleichen - 1

Nachbemerkung:

Zu Weihnachten bekam ich den wunderbaren Gedichtband „Frühling, Sommer, Herbst und Günther“ von Marco Tschirpke geschenkt. Offenbar inspirierten mich seine Verse, es selbst einmal zu versuchen, ein erstes Ergebnis lesen Sie oben. Weitere Reime folgen in Kürze. Das kann ich Ihnen leider nicht ersparen, es tut mir leid.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s