Geißel der Menschheit

kreuzmüll

Ich bin wohl der letzte, der sich öffentlich zum Weltgeschehen äußern sollte. Weder habe ich die Bankenkrise verstanden, noch könnte ich erklären, wer aus welchem Grund gerade in Syrien, Irak, Libyen, Ägypten, Afghanistan, Israel oder der Ukraine gegen wen kämpft, und warum Deutschland dazu den einen Waffen liefert und den anderen nicht; ich durchblicke ja nicht einmal das Sitzplatznummerierungssystem der Bahn.

Dennoch, auch auf die Gefahr hin, dass man mich ob meiner vereinfachten, undifferenzierten Sichtweise einen naiven Idioten schilt, behaupte ich, ja bin ich aus tiefstem Herzen überzeugt: Die größte Geißel der Menschheit sind nicht Krankheiten, nicht Naturkatastrophen und auch nicht mobile Datengeräte. Des Menschen größte Geißel sind und waren Religionen, egal wen sie preisen und wie sie sich nennen. Und dazu muss ich gar nicht so weit wie in die vorgenannten Länder schauen.

2 Gedanken zu “Geißel der Menschheit

  1. Da könnte was dran sein.
    Dabei sollte der Glaube an eine höhere Macht die Menschen doch einigen, anstatt sie zu trennen.
    Und er sollte das Leben bereichern, anstatt es ärmer zu machen.

    Aber vielleicht ist der Idealismus, der jeder Religion innewohnt, mit dem wahren Leben einfach inkompatibel.

    Manche Menschen können den Kern der Religion in ihren Herzen begreifen, anderen ist dies nicht gegeben. Bei letzteren kommt am Ende Mord und Totschlag dabei heraus.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s