Wir hat jetzt Urlaub

weltmeister

Ja, entgegen meinem inneren Motivationsgefüge habe ich das Endspiel gestern gesehen. Eheliche Pflicht, Gruppenzwang, sowas halt. Der Götze hat was, gebe ich zu, Hummels und ein paar andere, deren Namen ich nicht erinnere, auch. Dennoch ist meine persönliche Fußballbegeisterung nach wie vor so ausgeprägt wie mein Verlangen, morgens um sieben zu sprechen.

Andererseits war es nicht schlimm, das anzukucken. Die vier Experten neben mir auf dem Sofa haben es wohl nicht übel genommen, dass ich ruhig blieb, während sie aufschrien. Heute war ich müde, den ganzen Tag, so wie alle anderen auch, die das Spiel freiwillig und mit Begeisterung schauten.

‚Wir‘ sind Weltmeister. Na gut. Kann ich mir jetzt irgendwie auch nichts für kaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s